Traditionell geräucherte Renken, Saiblinge, Forellen und Aale

Unsere Räucherfische werden sorgfältig ausgewählt und in einem Sud mit Wasser, Salz, Wacholder und Loorbeer eingelegt, danach mit viel Feingefühl über Buchen- und Erlenholz geräuchert. Jeder Fisch bekommt die Zeit, die er braucht um schließlich auf den Punkt genau gegart, saftig und geschmackvoll aus dem Rauch zu kommen.